Der Camarakreis Nieder-Olm e.V. und die Katholische öffentliche Bücherei veranstalten im Camarahaus Nieder-Olm ein Wochenende für alle großen und kleinen Bücherwürmer und Leseratten.

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Samstag, 16. November 2019, 9.00 Uhr - 18.30 Uhr

Sonntag, 17. November 2019, 11.00 Uhr - 17.30 Uhr

Am Sonntag, 17. November können Sie die Bücherei am „Tag der offenen Bücherei“ und den Bücherflohmarkt von 11 bis 17.30 Uhr besuchen.
An beiden Tagen öffnet die Bücherei zu einem „Tag der offenen Bücherei“ während der Vorlesezeiten.
Sie können alte und neue Bücher, Spiele und vieles mehr zum Kauf oder zur Ausleihe entdecken oder einfach nur auf Flohmarkt-Tischen oder in Bücherregalen stöbern. Ein besonderer Tipp: Der „Töpferkreis im Camarahaus“ verkauft an beiden Tagen selbst gefertigte Töpferwaren.

 

Hallo liebe Kinder !
Besondere Veranstaltungen für große und kleine „Leseratten“:
Am Samstag stellen halbstündlich im Wechsel von 14 - 17 Uhr Kinderbuchautorinnen ihre Werke vor:
Samstags liest Eva Weinitschke aus ihrem selbst illustrierten Buch „Klein wie ein Samenkorn - Eine Geschichte über Freundschaft, Versöhnung und die Gemeinschaft von Taizé“ für Kinder im Vor- und Grundschulalter (http://www.kinderbuch-taize.de).

Das Autorinnenduo Rosemarie Fallier-Seeger (Text) und Birgit Boos (Illustration) präsentieren ihr Buch „Der verlorene Punkt“ und lesen für Kinder von 4 - 6 Jahren.

Sonntags erzählt das Bücherei-Team für Kinder von 3 bis 8 Jahren von 15 bis 17 Uhr halbstündlich verschiedene Geschichten mit dem Kamishibai - japanisches Erzähl-/Papiertheater.

Samstags ab 14.00 Uhr bieten wir selbstgebackene Waffeln, Muffins und Getränke an, sonntags gibt es ab 13.00 Uhr duftenden Kaffee und leckeren Kuchen!

 

Für kräftige Helfer (etwa 2 Stunden zum Auf– und Abbau und Buchkisten-Tragen) am Freitag, 15. November ab 17.00 Uhr und Sonntagabend ab 17.30 Uhr sind wir sehr dankbar!

Spendenkonto

Camarakreis Nieder-Olm e.V.
DE57 5519 0000 0413 7450 19 | Mainzer Volksbank
Verwendungszweck: Weihnachten ohne Hunger


Sofern Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte auch Ihre Anschrift auf der Überweisung an.

Durch Ihre Spende zugunsten unserer Aktion „Weihnachten ohne Hunger im Kongo“
werden im Kongo Lebensmittel gekauft und den Kindern und ihren Familien an Weihnachten zur Verfügung gestellt. Für uns gehört zu Weihnachten ein gutes Essen im Kreis der Familie und Freunde. Auch für die Menschen im Kongo ist dies ein Wunsch und Bedürfnis.
Mit dieser Aktion sitzen wir in gewisser Weise alle an einem Tisch, auch wenn Tausende von Kilometern zwischen uns liegen.

 

 

Rebecca Welsch aus unserer Pfarrgemeinde absolviert FSJ in Rondonopolis/Brasilien

Nach Frederike Göbel und Janina Kreisel aus Nieder-Olm lebt Rebecca Welsch aus Zornheim nun für ein Jahr in Rondonopolis und absolviert in der brasilianischen Stadt ein Freiwilliges Soziales Jahr. In ihren Monatsberichten gibt sie einen Einblick in ihre tägliche Arbeit:

August 2019.pdf
PDF-Dokument [288.4 KB]
September 2019.pdf
PDF-Dokument [306.5 KB]

Gottesdienst und Begegnung mit Oblatenpriestern aus dem Kongo

Am 20. Oktober waren unsere Partner aus dem Kongo bei uns zu Gast. Im Anschluss an den, vom "Jungen Chor St. Gereon" mitgestalteten Festgottesdienst, trafen sich interessierte Gemeindemitglieder im Camarahaus, um sich bei leckerem Essen über den Stand unserer Projekte in dem afrikanischen Land zu informieren.

Im Rahmen dieser Begegnung konnten wir den Oblatenpatres einen Scheck über 20.000,00 € überreichen, der für den Bau von weiteren Klassenräumen in der Schule "Aloys de Panu" verwendet wird. Die Erweiterung ist dringend erforderlich, da der vorhandene Platz für die vielen Kinder, die in dieser besonders armen Gegend leben, nicht ausreicht. Wir sagen ein herzliches DANKE!

Hildegard Becher mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet!

Unsere langjährige Vorsitzende, Frau Hildegard Becher, wurde mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz für bürgerliches Engagement ausgezeichnet wurde. Die Ehrung wurde von Landrätin Frau Dorothea Schäfer im Namen der Ministerpräsidentin Frau Malu Dreyer verliehen.

https://www.lokalezeitung.de/2019/08/12/fuer-buergerliches-engagement/

 

Wir freuen uns mit Hildegard Becher und sagen: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Camarakreis Nieder-Olm e.V.