Weihnachten ohne Hunger

Die Ernährung vieler Familien im Kongo besteht in erster Linie aus dem, was sie selbst anpflanzen und ernten können. Oft reicht dies nicht aus, um vor allem für die Kinder ein ausreichendes und gesundes Essen zu gewährleisten.

 

Seit 2017 geht daher die Aktion  "Weihnachten ohne Hunger im Kongo“ zugunsten der insgesamt etwa 3300 Kinder, die die von uns unterstützten Schulen im Kongo besuchen.

 

Von dem gespendeten Geld kaufen unsere Partner vor Ort Lebensmittel gekauft und stellen sie den Familien an Weihnachten zur Verfügung.

 

Für uns in Deutschland gehört zu Weihnachten ein gutes Essen im Kreis der Familie und Freunde. Auch für die Menschen im Kongo ist dies ein Wunsch und Bedürfnis. Mit dieser Aktion sitzen wir in gewisser Weise alle an einem Tisch, auch wenn Tausende von Kilometern zwischen uns liegen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Camarakreis Nieder-Olm e.V.